Bassim Younes bei The Taste 2019 auf SAT1

The Taste Kandidat
Bassim Younes

Am 2. Oktober ging Deutschlands größte Kochshow „The Taste“ in die nächste Runde. Die 7. Staffel von The Taste wird aktuell auf SAT1 ausgestrahlt und mit dabei: Bassim Younes. Im Team von Berliner Sterne-Koch Tim Raue zeigt Bassim nun einem Millionen Publikum seine Kreationen und seine Art des Kochens. Bis hier hin war es ein weiter Weg für Bassim, denn sein Leben verlief nicht immer gradlinig...


parallax background

Vom Tellerwäscher zum Gastronomie-Unternehmer

Aufgewachsen in den Straßen von Berlin, geriet er auf die schiefe Bahn. Durch einen glücklichen Umstand entdeckte er während eines Jobs als Spülhilfe sein Talent und seine Leidenschaft fürs Kochen und die Gastronomie. Diese Zeit markierte einen Wendepunkt im Leben von Bassim. Es folgte eine Ausbildung im Restaurant Margaux unter Sternekoch Michael Hoffmann. Mittlerweile ist Bassim zweifacher Familienvater und kann seine Vorliebe für Fusion-Kitchen in seinem eigenen Cateringservice Fat Buddha Kitchen ausleben. Zudem entwickeln und erarbeiten Bassim und sein Team ganzheitliche gastronomische Konzepte und stehen für Consulting Aufgaben zur Verfügung.


 
parallax background

Bassim Younes ist ein Perfektionist

Wie man aktuell bei The Taste auf SAT1 verfolgen kann, gibt Bassim immer 100% und ist dabei sehr ehrgeizig und zielstrebig. Egal ob französische, mittelamerikanische oder südostasiatische Küche, Bassim beherrscht sein Handwerk. Perfektionismus bedeutet für Bassim nicht nur eine handwerklich korrekte Ausführung, sondern auch nachhaltig und ressourcenschonend zu arbeiten.


Wer mit Bassim und Fat Buddha Kitchen arbeitet, kann sich sicher sein, dass kein Palmöl oder auch Produkte die Palmöl enthalten Verwendung finden. Unnötige Plastikverpackungen, wie Plastikstrohhalme kommen bei Fat Buddha Kitchen nicht in die Stofftüte. Bassim und Fat Buddha Kitchen sind sich Ihrer Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen bewusst und möchten Ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt leisten. Zudem wird natürlich auf jegliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker, künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe verzichtet. Wer diese Philosophie teilt und mit Bassim und Fat Buddha Kitchen arbeiten möchte, kann uns gerne kontaktieren.


Jetzt Kontakt aufnehmen

Bassim freut sich auf Dich!